Poller botanisch - ↕30cm / ⌀18cm

BOLDBOT-90561
Terrarium met kurk
39,95 EUR
Unser Poller hat mit seiner runden Form und dem breiten Hals ein freches Aussehen. Dieses geschlossene Terrarium aus recyceltem Glas wird mit zwei botanischen Pflanzen und wunderschönem dänischen Moos geliefert. Geben Sie diesem Prunkstück einen schönen Platz in Ihrer Einrichtung und entdecken Sie, wie glücklich Grün macht. Botanischer MixDer Poller...
39,95 EUR

Kostenloser Versand ab 75 €

Heute vor 23:59 Uhr bestellt = am selben Werktag verschickt

Versandkosten

Wir bieten kostenlosen Versand innerhalb der Niederlande und Europa, wenn Sie mehr als 50 € ausgeben.

Versandkosten für Bestellungen unter 50 €:
Niederlande - 3,95 €
Belgien - 4,95 €
Deutschland - 4,95 €
Frankreich - 7,95 €
Schweiz - 19,95 €

Kostenlose Rücksendung

14 Tage Bedenkzeit und Rücksendungen werden kostenlos zu Hause abgeholt.

Zurück

Nachdem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, können Sie diese innerhalb der 14-tägigen Frist einsehen und verwenden, jedoch nur so, wie Sie es im Geschäft tun würden. Wenn die Produkte durch Sie an Wert verloren haben, werden wir dies von dem Betrag abziehen, der zurückerstattet wird.

Sobald wir das Paket in der Originalverpackung und im selben Zustand wie Sie es erhalten haben, erhalten haben, wird Ihr Kaufbetrag innerhalb von 14 Tagen einschließlich der ursprünglichen Versandkosten zurückerstattet. Dabei wird dieselbe Zahlungsmethode verwendet, mit der die Bestellung aufgegeben wurde.

Menschen sehen sich dieses Produkt an.

Unser Poller hat mit seiner runden Form und dem breiten Hals ein freches Aussehen. Dieses geschlossene Terrarium aus recyceltem Glas wird mit zwei botanischen Pflanzen und wunderschönem dänischen Moos geliefert. Geben Sie diesem Prunkstück einen schönen Platz in Ihrer Einrichtung und entdecken Sie, wie glücklich Grün macht.

Botanischer Mix
Der Poller enthält zwei botanische Pflanzen, die wir sorgfältig nach Farbe und Vielfalt ausgewählt haben. Jeden Monat erstellen wir eine schöne Komposition von Pflanzen, die zu diesem Zeitpunkt verfügbar sind.

DIY – Ihr Mini-Ökosystem wird als Do-It-Yourself-Paket geliefert. Das Paket enthält alles, was Sie brauchen, um ein Ökosystem wie das auf dem Bild zu schaffen.
Aber seien Sie versichert, jeder kann es tun, auch wenn Sie keinen grünen Daumen haben. Wir stellen ein umfangreiches Handbuch mit Erklärungen und nützlichen Tipps zur Verfügung und innerhalb von 4 Schritten können Sie Ihr selbst erstelltes Ökosystem genießen.

Hergestellt in Europa

Wir halten es für wichtig, so nah wie möglich an der Heimat zu produzieren. Das bedeutet, dass unsere Produkte nicht um die ganze Welt reisen müssen, was besser für unseren CO2-Fußabdruck und auch besser für die Umwelt ist.

Zertifizierte Pflanzen

Unsere Pflanzen stammen alle von MPS-zertifizierten Züchtern aus den Niederlanden. Damit erfüllen die Pflanzen höchste Ansprüche an Qualität und nachhaltigen Anbau.

Sozialer Arbeitsplatz

Verschiedene Produkte von Growing Concepts werden (teilweise) bei IJmond verarbeitet! erstellt. Sie packen alle Moose, Steine ​​und Erde für die Terrarien ein. Sie kleben das Moos auf die Wanddekorationen und verpacken die Wandpaneele. Verschiedene Tätigkeiten, was die Arbeit auch sehr abwechslungsreich macht.

Bäume für alle

Wir pflanzen Bäume zusammen mit Trees for all. Für eine grüne und gesunde Welt. Unsere Welt braucht mehr Bäume. Für ein besseres Klima, mehr Biodiversität und gesunde Lebensbedingungen. Deshalb pflanzt die Stiftung Trees for All Wälder und Bäume in den Niederlanden und im Ausland.

Wie ein Ökosystem oder auch Terrarium genau funktioniert, ist ein freier chemischer Prozess. Wir erklären es hier ganz einfach! Die Photosynthese ist ein Prozess, bei dem Pflanzen selbst Sauerstoff produzieren können. Das Wasser im Boden wird von den Wurzeln aufgenommen. Nach der Photosynthese geben die Blätter der Pflanzen das Wasser in Form von Wasserdampf ab. Der Wasserdampf kondensiert an der Glaswand des Topfes und tropft dann zu Boden, wo das Wasser wieder von den Wurzeln aufgenommen werden kann. Dieser Vorgang wiederholt sich wie in der Natur ständig. Eine Wartung der Pflanzen ist daher nicht erforderlich, da sie sich selbst am Leben erhalten.

Überhaupt keine Wartung? Allerdings gibt es bei einem Ökosystem ein paar Dinge zu beachten. So ist beispielsweise das richtige Licht für das Ökosystem essenziell. Platzieren Sie Ihr Ökosystem an einem Ort mit ausreichend Tageslicht, aber niemals in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe von Wärmequellen wie einer Zentralheizung oder hellen Flecken. Sonst wird es im Topf zu heiß und der obige Vorgang funktioniert nicht richtig. Wir empfehlen außerdem, das Ökosystem alle zwei Wochen um eine Vierteldrehung zu drehen, damit alle Pflanzen gleichmäßig und ausreichend Licht erhalten. Unter den richtigen Bedingungen können sich die Pflanzen jahrelang am Leben erhalten!

Da das Ökosystem sein eigenes Mikroklima schafft, müssen Sie die Pflanzen nicht gießen. Trotzdem kann es im Durchschnitt einmal alle sechs Monate vorkommen, dass eine zusätzliche Wassergabe erforderlich ist. Nehmen Sie die Erde als Anhaltspunkt dafür, wie feucht sie im Topf ist. Wenn sich die Erde trocken anfühlt, können Sie je nach Größe Ihres Ökosystems 5 bis 10 cl gießen.

Allgemein:
Pakete können nur an Wohnadressen geliefert werden, nicht an Postfachadressen.

Sobald Ihre Bestellung das Lager verlässt, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Track & Trace-Code, mit dem Sie den Status Ihrer Sendung verfolgen können. Keine Zustellung an Sonn- und Feiertagen.

Versandkosten innerhalb der EU
Wir bieten kostenlosen Versand innerhalb der Niederlande und Europa, wenn Sie mehr als 50 € ausgeben.
Versandkosten für Bestellungen unter 75 €:
Niederlande - 3,95 €
Belgien - 4,95 €
Deutschland - 4,95 €
Frankreich - 7,95 €
Schweiz - 19,95 €

Lieferzeit:
Während des Bestellvorgangs können Sie Ihren Träger selbst auswählen. Die Lieferzeit hängt vom gewählten Spediteur ab. Eine Übersicht finden Sie weiter unten.
Die Niederlande:
DHL: Vor 23:59 Uhr bestellt, am nächsten Werktag geliefert.
Belgien
Bpost: Vor 18:00 Uhr bestellt, am selben Werktag versandt
Deutschland:
DHL: Versand am gleichen Werktag vor 16:00
Frankreich:
DHL Vor 16:00 Uhr bestellt, noch am selben Werktag versandt

Wo stelle ich mein Terrarium am besten auf? Das richtige Licht ist entscheidend für die Gesundheit der Pflanzen. Stellen Sie Ihr Terrarium daher an einem Ort mit ausreichend Tageslicht auf, jedoch niemals in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe von anderen Wärmequellen wie einer Zentralheizung oder hellen Flecken. Gut zu wissen: Nordfenster bringen oft zu wenig Licht. Das Terrarium ist nur für den Innenbereich geeignet und die beste Temperatur liegt zwischen 15 und 25°C. Wie pflege ich mein Ökosystem gut? Unsere Terrarien haben ein eigenes Mini-Ökosystem und benötigen daher wenig bis gar keine Wartung. Wir empfehlen, das Ökosystem alle zwei Wochen um eine Vierteldrehung zu drehen, damit alle Pflanzen gleichmäßig und ausreichend Licht erhalten. Unter den richtigen Bedingungen können sich die Pflanzen jahrelang am Leben erhalten. Muss ich mein Ökosystem bewässern? Ein geschlossenes Wachstumskonzept schafft selbst ein Mikroklima, durch das sich die Pflanzen am Leben erhalten, indem sie das Wasser in den Glaswaren recyceln. Trotzdem kann es im Durchschnitt einmal alle sechs Monate vorkommen, dass eine zusätzliche Wassergabe erforderlich ist. Nehmen Sie die Erde als Anhaltspunkt dafür, wie feucht sie im Topf ist. Wenn sich die Erde trocken anfühlt, können Sie je nach Größe Ihres Growing Concept 5 bis 10 cl gießen. Mein Ökosystem zeigt kleine weiße Flecken. Was kann ich machen? Ein Ökosystem muss sich in den ersten Wochen akklimatisieren. Dadurch können kleine weiße Schimmelflecken auf Moos, Ästen, Blättern oder Steinen entstehen. Keine Sorge, Sie können sie leicht mit einem sauberen Tuch entfernen oder indem Sie die schimmeligen Blätter, den Stängel und alles wegschneiden. Es stellt sich automatisch ein biologisches Gleichgewicht ein. Mein Ökosystem verdichtet sich übermäßig, ist das normal? Ein gesundes Ökosystem verdichtet sich über 24 Stunden in unterschiedlichem Maße. Ist der gesamte Topf beschlagen und getropft? Dann ist dies ein Zeichen dafür, dass es zu heiß ist und das System diese Wärme nicht abführen kann. Öffnen Sie in diesem Fall das Glas zwölf Stunden lang. Bleibt das Problem bestehen? Stellen Sie den Topf dann an einen anderen Ort im Haus, zum Beispiel auf die Nordseite, wo es weniger hell und warm ist. In meinem Terrarium gibt es kleine Fliegen. Was jetzt? Wenn eine der Pflanzen ein Blatt verliert, fällt es zu Boden, wo es verrottet und wieder als Nahrung verwendet wird. Ein schöner natürlicher Vorgang. Das hat allerdings auch eine Kehrseite: Der Blattzersetzungsprozess lockt manchmal winzige Fliegen, besser bekannt als Trauerfliegen, an. Sie legen Eier in den Boden. Glücklicherweise lässt sich dagegen etwas tun: Gartencenter verkaufen ein biologisches Bekämpfungsmittel namens „Steinernema Feltiae“, auch bekannt als Nematoden. Dieses kommt in Pulverform, zu dem Sie etwas Wasser hinzufügen und es dann über die Erde gießen. Einige Blätter werden braun. Was kann ich tun? Im Prinzip ist das kein Problem. Manchmal verliert eine der Pflanzen ein totes Blatt. Das fällt zu Boden, verrottet und wird wieder als Nahrung verwendet. Wenn es Sie stört, können Sie auch braune Blätter, Stängel und alles schneiden. Mein Ökosystem wächst so gut, dass die Pflanze gegen den Deckel oder Korken wächst. Was jetzt? Wir wählen Pflanzen aus, die relativ langsam wachsen und daher nicht oft geschnitten werden müssen. Ist Ihre Pflanze zu groß für die Glaswaren geworden? Dann können Sie die Pflanze auf ihre ursprüngliche Größe zurückschneiden. Schneiden Sie die Zweige direkt über einer Blattbasis ab. Lassen Sie das Terrarium dann 24 Stunden offen stehen, damit die Pflanze(n) richtig heilen können. In meinem Terrarium wachsen Pilze. Ist das normal? Ja, der Pilz ist eine harmlose Pilzart. Sie können der Natur getrost ihren Lauf lassen. Die Pilze beeinträchtigen Ihr Ökosystem und die Pflanzen nicht. Wenn es Sie stört, können Sie den Pilz entfernen. Das Moos sieht trocken aus. Was kann ich tun? Das von uns verwendete Polstermoos ist besonders widerstandsfähig, es ähnelt einem Schwamm. Sie können es vorsichtig aus dem Ökosystem entfernen und dann in einen Behälter mit Wasser legen.Lassen Sie das Moos ein paar Stunden stehen und es erhält seine dunkelgrüne Farbe.Drücken Sie das Moos dann aus, damit es nicht zu nass ist, und legen Sie es zurück. Ich möchte Ihr Ökosystem beschenken. Wie lange kann ich die Pflanzen in der geschlossenen Box lassen? Schön, dass Sie jemanden mit Growing Concepts überraschen werden! Werden Sie das Produkt später nach Erhalt verschenken? Dann empfehlen wir Ihnen, die Pflanze(n) aus dem Karton und der Verpackung zu nehmen, etwas zu wässern und bis zur Übergabe an einem hellen Ort im Haus zu lagern. Sie können das Do-it-yourself-Paket auch selbst zusammenstellen und dem Beschenkten fertig installiert als Geschenk überreichen.

.
Poller botanisch - ↕30cm / ⌀18cm
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert